Litecoin Cash ist gestartet & Coin Factory bietet Mining Packages

Der angekündigte Hard Fork des Litecoin ist erfolgt. Neben dem Litecoin (LTC) existiert seit dem 18. Februar 2018 auch der Litecoin Cash (LCC) als neue Crypto-Währung.

Coin Factory ist Partner von Litecoin Cash (und deren Entwicklern) und wir freuen uns als eines der ersten Unternehmen Cloud Mining Packages anbieten zu können.  Am Dienstag, 20. Februar 2018 um 18.00 Uhr startet der Verkauf einer exklusiven und limitierten Anzahl an Promotion Packages. Die Rechenleistung der Promotion Packages steht dem Kunden spätestens 24 Stunden nach dem Kauf zur Verfügung. Wie gewohnt werden Pakete unterschiedlicher Größe im Online Shop angeboten.

 

Die wichtigsten Infos über Litecoin Cash

Die Entwickler, die hinter Litecoin Cash stehen, sind nicht dieselben wie beim Litecoin. Das Entwickler Team von Litecoin Cash verspricht schnellere Transaktionen und geringere Kosten. Der beim Litecoin Cash verwendete Algorithmus unterscheidet sich zum Litecoin. Litecoin Cash verwendet den Algorithmus SHA256, Litecoin unterliegt dem Algorithmus Scrypt.

Im Vorfeld des Hard Forks hat sich der Kurs des Litecoin positiv entwickelt. Erinnerungen an die Aufspaltung von Bitcoin und Bitcoin Cash im Jahr 2017 werden wach. Der Hard Fork erfolgte bei Block 1371111. Der Wallet-Release soll am 20. Februar 2018 erfolgen. Die SPV-Wallets werden laut der offiziellen Website von Litecoin Cash für März 2018 in Aussicht gestellt. YObit.net ist eine der ersten Börsen, bei der der Handel mit Litecoin Cash möglich ist . Weitere Börsen folgen laufend.