Was ist eine Blockchain?

Die Blockchain stellt ein Online-Buchungssystem in Form eines „digitalen Kassabuches“ dar, das bestimmte Transaktionen zwischen Minern aufzeichnet. Jeder Miner hat eine Kopie dieser Blockchain, wo jeder Block mit dem darauffolgenden Block durch eine fortlaufende Nummer (Block-ID) miteinander verbunden ist. In der Blockchain werden sämtliche Transaktionen gespeichert, welche innerhalb der Blocktime über die Miner überprüft und verifiziert wurden. Diese Blockreihe dient als Besitznachweis einer Crypto-Währung. Jede Crypto-Währung besitzt ihre eigene Blockchain. Die chronologische Abfolge in der Blockchain soll sicherstellen, dass (dieselben) Crypto-Währungen nicht parallel bei verschiedenen Transaktionen ausgegeben werden können. Hat ein Miner seine Crypto-Währung bereits bei einer Transaktion ausgegeben, wird dies in der Blockchain gespeichert und so die weitere Transaktion abgelehnt. Durch die einheitliche Darstellung in einer Blockchain wird sichergestellt, dass keine Crypto-Währungen zweimal ausgegeben werden.