Was versteht man unter Mining?

Beim Crypto-Mining wird eine spezielle Soft- und Hardware eingesetzt, um mittels mathematischer Algorithmen digitale Währungen entlang einer sogenannten Blockchain zu generieren. Jede digitale Währung besitzt ihre eigene Blockchain, in der alle getätigten Transaktionen dokumentiert werden. Die Miner stellen Rechenleistung – sie verarbeiten und verifizieren Transaktionen – zur Verfügung und fungieren somit auch als dezentrales Überwachungsorgan der Blockchain. Miner werden für ihre Rechenleistung mit einem Block-Reward – neuen Coins – belohnt. Diese den Minern ausgehändigten Coins entsprechen der hinzukommenden inflationären Geldmenge im System.