Cloud Mining Vorteile

Mining mit eigener Hardware vs. Cloud Mining Packages

Es hat definitiv einen besonderen Reiz, die eigene Mining-Hardware aufzusetzen. Doch dafür benötigt man Erfahrung und weitreichendes Know-how um technischen Anforderungen bewerkstelligen zu können. Korrekte Konfiguration der Hard- und Software, der Umgang mit der enormen Hitze und Lautstärke der Miner, die nötige Kühlung damit Miner konstant laufen, die permanente Wartung: das sind nur einige der Aufgaben, die man ordentlich und laufend erledigen muss. Unerwähnt sollen nicht die enorm hohen Stromkosten sein, die zuhause anfallen.

Die meisten Personen stellt dies vor eine unlösbare Ausgangssituation und genau hier setzen wir mit unserem Service an. Wir bieten Erfahrung im Mining und sind Profis im reibungslosen Betrieb von Mining Hardware.

Immer wieder hören wir, dass der Betrieb von eigener Mining Hardware günstiger sein soll als Cloud Mining Packages. Doch in dieser voreiligen Beurteilung werden immer wieder entscheidende Punkte vergessen. Wir sagen nicht, dass es nicht möglich ist zuhause Mining Hardware zu betreiben. Doch wir sind davon überzeugt, dass wir professionelles Mining unseren Kunden einfacher, effizienter und profitabler anbieten können. Vom enormen Zeitaufwand ganz abgesehen.

Um einen direkten Vergleich von “Mining mit eigener Hardware” und “Cloud Mining Packages” zu sehen, besuchen Sie bitte diese Seite mit einem Computer/Desktop oder einem Tablet. Eine Anzeige ist auf diesem Gerät nicht möglich.

Kosten und Probleme beim Mining mit eigener Hardware

Kosten und Vorteile von Cloud Mining Packages

Hardwarekosten

Einmalige Mietkosten

Versandkosten

Keine Versandkosten

Zollgebühren

Keine Zollgebühren

Hohe Stromkosten

Günstige Strom- und Betriebskosten

Entgangene Mining Erträge durch Wartezeit

Mining startet binnen 24 Stunden (ausgenommen Presale Packages, Aktionen, Hosted Mining Packages etc.)

Zeitverluste durch “Downtimes” der Hardware

Garantierte Rechenleistung und 100% Uptime

Kosten für zusätzliche Hardware

Keine zusätzliche Kosten

Stromverbrauch der zusätzlichen Hardware

Keine zusätzliche Kosten

Kosten und Aufwand für Kühlung

Keine zusätzliche Kosten

Exzessive Hitze führt zu Ausfällen

Keine Probleme da im Rechenzentrum

Lärmentwicklung extrem störend (Wohnung)

Keine Probleme da im Rechenzentrum

Laufendes Monitoring nötig (Betrieb, Pools)

Full-Service-Management inkludiert

Wissen muss mühevoll angeeignet werden

Top Know-how und Beratung durch Profis